Nord-West-Media TV: News
Mittwoch, 25.04.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Fahrer lenkt seinen Audi in langgezogener Linkskurve nach rechts von der Straße und prallt gegen zwei Bäume – schwer verletzter Mann wird von Rettungskräften aus dem Wagen geholt und mit Hubschrauber ins Krankenhaus gebrachtFahrer lenkt seinen Audi in langgezogener Linkskurve nach rechts von der Straße und prallt gegen zwei Bäume – schwer verletzter Mann wird von Rettungskräften aus dem Wagen geholt und mit Hubschrauber ins Krankenhaus gebrachtFahrer lenkt seinen Audi in langgezogener Linkskurve nach rechts von der Straße und prallt gegen zwei Bäume – schwer verletzter Mann wird von Rettungskräften aus dem Wagen geholt und mit Hubschrauber ins Krankenhaus gebrachtFahrer lenkt seinen Audi in langgezogener Linkskurve nach rechts von der Straße und prallt gegen zwei Bäume – schwer verletzter Mann wird von Rettungskräften aus dem Wagen geholt und mit Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht

10.07.2017 | 14:20 Uhr | ID: 9654

Ort: NDS / Bad Essen / LK Osnabrück / Buersche Straße

Fahrer nicht angeschnallt!

Fahrer lenkt seinen Audi in langgezogener Linkskurve nach rechts von der Straße und prallt gegen zwei Bäume – schwer verletzter Mann wird von Rettungskräften aus dem Wagen geholt und mit Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht

Meldung der Polizei: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Buer und Barkhausen
Am Montagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Buerschen Straße zwischen dem dortigen Sägewerk und den Saurierspuren. Gegen 14.15 Uhr war ein 54-jähriger Mann aus der Gemeinde Bad Essen mit seinem PKW von Buer in Richtung Barkhausen/Rabber unterwegs. In Höhe des rechtsseitigen Wanderparkplatzes kam er aus nicht bekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum, schleuderte herum, prallte nochmals gegen einen Baum und kam im Graben zu Stehen. Der Mann, der nicht angeschnallt war, wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt, sein Auto stellt einen Totalschaden dar. Im Rettungseinsatz waren Notärzte und ein Rettungshubschrauber. Die Buersche Straße war zur Unfallaufnahme und Bergung teilweise gesperrt.



| |