Nord-West-Media TV: News
Sonntag, 22.04.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Unfall an einer Sternkreuzung fordert 2 schwer- und eine leicht verletzte Person - Rettungswagen bringen die Verletzten ins Krankenhaus - Fahrzeuge müssen abgeschleppt werden.Unfall an einer Sternkreuzung fordert 2 schwer- und eine leicht verletzte Person - Rettungswagen bringen die Verletzten ins Krankenhaus - Fahrzeuge müssen abgeschleppt werden.Unfall an einer Sternkreuzung fordert 2 schwer- und eine leicht verletzte Person - Rettungswagen bringen die Verletzten ins Krankenhaus - Fahrzeuge müssen abgeschleppt werden.Unfall an einer Sternkreuzung fordert 2 schwer- und eine leicht verletzte Person - Rettungswagen bringen die Verletzten ins Krankenhaus - Fahrzeuge müssen abgeschleppt werden.Unfall an einer Sternkreuzung fordert 2 schwer- und eine leicht verletzte Person - Rettungswagen bringen die Verletzten ins Krankenhaus - Fahrzeuge müssen abgeschleppt werden.

28.06.2017 | 09:00 Uhr | ID: 9605

Ort: NDS / Wietmarschen / Grafschaft Bentheim

Unfall an einer Sternkreuzung fordert 2 schwer- und eine leicht verletzte Person - Rettungswagen bringen die Verletzten ins Krankenhaus - Fahrzeuge müssen abgeschleppt werden.

Meldung der Polizei: Lohne (Grafschaft Bentheim) - Drei Verletzte bei Unfall
Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der Kreuzung Kanälchen/ Pferdebahn stießen zwei Autos zusammen und drei Personen wurden verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr gegen 08.40 Uhr eine 38-jährige Frau mit einem Ford die Straße Kanälchen in Richtung Sternkreuzung. An der Kreuzung missachtete sie die Vorfahrt eines Mercedes, dessen 66-jähriger Fahrer auf der Pferdebahn in Richtung Bundesstraße unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß zog sich die Autofahrerin schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in das Lingener Krankenhaus gebracht. Der 66-jährige Fahrer des Mercedes zog sich leichtere Verletzungen zu, dessen 79-jähriger Beifahrer wurde schwer verletzt. Beide wurden mit Rettungswagen in das Nordhorner Klinikum gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Neben der Polizei waren an der Unfallstelle drei Rettungswagen und ein Notarztwagen eingesetzt.



| |