Nord-West-Media TV: News
Sonntag, 22.04.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Zwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom UnfallgeschehenZwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom Unfallgeschehen

02.06.2017 | 10:15 Uhr | ID: 9507

Ort: NDS / Voltlage / Kreis Osnabrück

Zwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Verletzte - großer Lebensmitteleinkauf im Fahrzeug verteilt - geborstene Ketchupflaschen gaben zunächst ein falsches Bild vom Unfallgeschehen

POL-OS: Voltlage - Zwei Personen nach Unfall schwer verletzt
Voltlage (ots) - Am Freitagmorgen ereignete sich gegen 10.20 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Recker Straße, bei dem eine Frau (42 J.) und ein Mann (50 J.) schwer verletzt wurden. Die Frau war mit ihrem Opel Astra auf der Recker Straße in Richtung Voltlage unterwegs. In Höhe der Einmündung Brink kam ihr plötzlich auf ihrer Fahrspur ein Fahrzeug- ein Ford Focus- entgegen. Im Einmündungsbereich kam es zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei beide Fahrer schwer verletzt wurden. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht, ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. An der Unfallstelle liefen Betriebsstoffe aus, so dass auch die örtliche Feuerwehr zum Einsatz kam. Die Polizei in Fürstenau ist an Zeugenhinweisen zu diesem Unfall interessiert und nimmt Anrufe unter 05901/ 95950 entgegen.



| |