Nord-West-Media TV: News
Montag, 22.01.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
LKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebrachtLKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebracht

03.03.2017 | 22:15 Uhr | ID: 9194

Ort: NDS / B402 bei Meppen / LK Emsland

LKW droht weiter abzustürzen

LKW Fahrer 4,5 Stunden im Fahrerhaus eingeklemmt - extrem schwierige Rettung durch Feuerwehr und THW - schwer verletzter Fahrer mit RTW ins Krankenhaus gebracht

POL-EL: Meppen - Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt
Meppen (ots) - Bei einem Unfall am Freitag gegen 22.15 Uhr auf der Bundesstraße 402 wurde ein 67-jähriger Niederländer lebensgefährlich verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr der Mann mit einem Sattelzug, der mi 24 Tonnen Obst beladen war, die Bundesstraße in Richtung Haselünne. Aus noch nicht geklärter Ursache kam der Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet im Seitenraum ins Schleudern. Das Fahrzeug schleuderte über die Fahrbahn und nach links in den Seitenraum. Der Auflieger kippte um und der komplette Sattelzug kippte eine etwa acht Meter tiefe Böschung hinunter. Der Fahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt und konnte erst nach vier Stunden von der Freiwilligen Feuerwehr geborgen werden. Er zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in das Meppener Krankenhaus gebracht. Am Sattelzug entstand Totalschaden. An der Unfallstelle trat Dieselkraftstoff aus. Die Bundesstraße wurde voll gesperrt und eine Umleitung eingerichtet.



| |