Nord-West-Media TV: News
Freitag, 27.04.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Lebensgefahr: Opelfahrer überfährt STOP-Schild und wird auf Kreuzung von Audi erfasst – Opelfahrer wird im Wagen eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt – beide Fahrer kommen mit Rettungswagen ins KrankenhausLebensgefahr: Opelfahrer überfährt STOP-Schild und wird auf Kreuzung von Audi erfasst – Opelfahrer wird im Wagen eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt – beide Fahrer kommen mit Rettungswagen ins KrankenhausLebensgefahr: Opelfahrer überfährt STOP-Schild und wird auf Kreuzung von Audi erfasst – Opelfahrer wird im Wagen eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt – beide Fahrer kommen mit Rettungswagen ins KrankenhausLebensgefahr: Opelfahrer überfährt STOP-Schild und wird auf Kreuzung von Audi erfasst – Opelfahrer wird im Wagen eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt – beide Fahrer kommen mit Rettungswagen ins KrankenhausLebensgefahr: Opelfahrer überfährt STOP-Schild und wird auf Kreuzung von Audi erfasst – Opelfahrer wird im Wagen eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt – beide Fahrer kommen mit Rettungswagen ins KrankenhausLebensgefahr: Opelfahrer überfährt STOP-Schild und wird auf Kreuzung von Audi erfasst – Opelfahrer wird im Wagen eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt – beide Fahrer kommen mit Rettungswagen ins KrankenhausLebensgefahr: Opelfahrer überfährt STOP-Schild und wird auf Kreuzung von Audi erfasst – Opelfahrer wird im Wagen eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt – beide Fahrer kommen mit Rettungswagen ins KrankenhausLebensgefahr: Opelfahrer überfährt STOP-Schild und wird auf Kreuzung von Audi erfasst – Opelfahrer wird im Wagen eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt – beide Fahrer kommen mit Rettungswagen ins KrankenhausLebensgefahr: Opelfahrer überfährt STOP-Schild und wird auf Kreuzung von Audi erfasst – Opelfahrer wird im Wagen eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt – beide Fahrer kommen mit Rettungswagen ins KrankenhausLebensgefahr: Opelfahrer überfährt STOP-Schild und wird auf Kreuzung von Audi erfasst – Opelfahrer wird im Wagen eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt – beide Fahrer kommen mit Rettungswagen ins KrankenhausLebensgefahr: Opelfahrer überfährt STOP-Schild und wird auf Kreuzung von Audi erfasst – Opelfahrer wird im Wagen eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt – beide Fahrer kommen mit Rettungswagen ins KrankenhausLebensgefahr: Opelfahrer überfährt STOP-Schild und wird auf Kreuzung von Audi erfasst – Opelfahrer wird im Wagen eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt – beide Fahrer kommen mit Rettungswagen ins KrankenhausLebensgefahr: Opelfahrer überfährt STOP-Schild und wird auf Kreuzung von Audi erfasst – Opelfahrer wird im Wagen eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt – beide Fahrer kommen mit Rettungswagen ins Krankenhaus

21.09.2016 | 10:30 Uhr | ID: 8562

Ort: NDS / B70 bei Geeste / LK Emsland

Lebensgefahr: Opelfahrer überfährt STOP-Schild und wird auf Kreuzung von Audi erfasst – Opelfahrer wird im Wagen eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt – beide Fahrer kommen mit Rettungswagen ins Krankenhaus

Meldung der Polizei: Schwerer Verkehrsunfall - 75jähriger in Lebensgefahr
Um 10:35 Uhr kam es auf der B70 im Kreuzungsbereich an der Schleuse Varloh zu einem schweren Unfall, bei dem zwei Autos kollidierten. Ein 75jähriger Audi-Fahrer aus Geeste wollte die B70 kreuzen und in Richtung Osterbrock weiterfahren und übersah dabei aus noch ungeklärter Ursache einen von links kommenden Audi, der auf der Bundesstraße in Richtung Lingen fuhr. Der 40jährige Fahrer aus Emsbüren konnte nicht mehr bremsen und stieß nahezu ungebremst mit dem Opel des Unfallverursachers zusammen, der in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde. Er musste von der Feuerwehr befreit werden und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Der 40jährige Fahrer des Audi wurde ebenfalls schwerverletzt in das Meppener Krankenhaus eingeliefert. Für die Dauer der Unfallaufnahme bleibt die B70 zur Zeit noch zwischen Lingen und Meppen voll gesperrt.



| |