Nord-West-Media TV: News
Donnerstag, 26.04.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Schwerer Unfall auf regennasser Straße - 55-jähriger Mercedesfahrer prallt mit der Fahrerseite gegen einen Baum und bleibt auf der Seite liegen - Feuerwehr braucht etwa eine Stunde, um den Fahrer befreien zu können - schwer verletztSchwerer Unfall auf regennasser Straße - 55-jähriger Mercedesfahrer prallt mit der Fahrerseite gegen einen Baum und bleibt auf der Seite liegen - Feuerwehr braucht etwa eine Stunde, um den Fahrer befreien zu können - schwer verletztSchwerer Unfall auf regennasser Straße - 55-jähriger Mercedesfahrer prallt mit der Fahrerseite gegen einen Baum und bleibt auf der Seite liegen - Feuerwehr braucht etwa eine Stunde, um den Fahrer befreien zu können - schwer verletztSchwerer Unfall auf regennasser Straße - 55-jähriger Mercedesfahrer prallt mit der Fahrerseite gegen einen Baum und bleibt auf der Seite liegen - Feuerwehr braucht etwa eine Stunde, um den Fahrer befreien zu können - schwer verletztSchwerer Unfall auf regennasser Straße - 55-jähriger Mercedesfahrer prallt mit der Fahrerseite gegen einen Baum und bleibt auf der Seite liegen - Feuerwehr braucht etwa eine Stunde, um den Fahrer befreien zu können - schwer verletztSchwerer Unfall auf regennasser Straße - 55-jähriger Mercedesfahrer prallt mit der Fahrerseite gegen einen Baum und bleibt auf der Seite liegen - Feuerwehr braucht etwa eine Stunde, um den Fahrer befreien zu können - schwer verletztSchwerer Unfall auf regennasser Straße - 55-jähriger Mercedesfahrer prallt mit der Fahrerseite gegen einen Baum und bleibt auf der Seite liegen - Feuerwehr braucht etwa eine Stunde, um den Fahrer befreien zu können - schwer verletztSchwerer Unfall auf regennasser Straße - 55-jähriger Mercedesfahrer prallt mit der Fahrerseite gegen einen Baum und bleibt auf der Seite liegen - Feuerwehr braucht etwa eine Stunde, um den Fahrer befreien zu können - schwer verletztSchwerer Unfall auf regennasser Straße - 55-jähriger Mercedesfahrer prallt mit der Fahrerseite gegen einen Baum und bleibt auf der Seite liegen - Feuerwehr braucht etwa eine Stunde, um den Fahrer befreien zu können - schwer verletztSchwerer Unfall auf regennasser Straße - 55-jähriger Mercedesfahrer prallt mit der Fahrerseite gegen einen Baum und bleibt auf der Seite liegen - Feuerwehr braucht etwa eine Stunde, um den Fahrer befreien zu können - schwer verletztSchwerer Unfall auf regennasser Straße - 55-jähriger Mercedesfahrer prallt mit der Fahrerseite gegen einen Baum und bleibt auf der Seite liegen - Feuerwehr braucht etwa eine Stunde, um den Fahrer befreien zu können - schwer verletztSchwerer Unfall auf regennasser Straße - 55-jähriger Mercedesfahrer prallt mit der Fahrerseite gegen einen Baum und bleibt auf der Seite liegen - Feuerwehr braucht etwa eine Stunde, um den Fahrer befreien zu können - schwer verletztSchwerer Unfall auf regennasser Straße - 55-jähriger Mercedesfahrer prallt mit der Fahrerseite gegen einen Baum und bleibt auf der Seite liegen - Feuerwehr braucht etwa eine Stunde, um den Fahrer befreien zu können - schwer verletztSchwerer Unfall auf regennasser Straße - 55-jähriger Mercedesfahrer prallt mit der Fahrerseite gegen einen Baum und bleibt auf der Seite liegen - Feuerwehr braucht etwa eine Stunde, um den Fahrer befreien zu können - schwer verletztSchwerer Unfall auf regennasser Straße - 55-jähriger Mercedesfahrer prallt mit der Fahrerseite gegen einen Baum und bleibt auf der Seite liegen - Feuerwehr braucht etwa eine Stunde, um den Fahrer befreien zu können - schwer verletztSchwerer Unfall auf regennasser Straße - 55-jähriger Mercedesfahrer prallt mit der Fahrerseite gegen einen Baum und bleibt auf der Seite liegen - Feuerwehr braucht etwa eine Stunde, um den Fahrer befreien zu können - schwer verletztSchwerer Unfall auf regennasser Straße - 55-jähriger Mercedesfahrer prallt mit der Fahrerseite gegen einen Baum und bleibt auf der Seite liegen - Feuerwehr braucht etwa eine Stunde, um den Fahrer befreien zu können - schwer verletztSchwerer Unfall auf regennasser Straße - 55-jähriger Mercedesfahrer prallt mit der Fahrerseite gegen einen Baum und bleibt auf der Seite liegen - Feuerwehr braucht etwa eine Stunde, um den Fahrer befreien zu können - schwer verletztSchwerer Unfall auf regennasser Straße - 55-jähriger Mercedesfahrer prallt mit der Fahrerseite gegen einen Baum und bleibt auf der Seite liegen - Feuerwehr braucht etwa eine Stunde, um den Fahrer befreien zu können - schwer verletztSchwerer Unfall auf regennasser Straße - 55-jähriger Mercedesfahrer prallt mit der Fahrerseite gegen einen Baum und bleibt auf der Seite liegen - Feuerwehr braucht etwa eine Stunde, um den Fahrer befreien zu können - schwer verletztSchwerer Unfall auf regennasser Straße - 55-jähriger Mercedesfahrer prallt mit der Fahrerseite gegen einen Baum und bleibt auf der Seite liegen - Feuerwehr braucht etwa eine Stunde, um den Fahrer befreien zu können - schwer verletzt

16.09.2016 | 07:40 Uhr | ID: 8540

Ort: NDS / Ohne / Grafschaft Bentheim

Schwerer Unfall auf regennasser Straße - 55-jähriger Mercedesfahrer prallt mit der Fahrerseite gegen einen Baum und bleibt auf der Seite liegen - Feuerwehr braucht etwa eine Stunde, um den Fahrer befreien zu können - schwer verletzt

Meldung der Polizei: Autofahrer schwer verletzt
Am Freitagmorgen kam es auf der Wettringer Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 55-jähriger Autofahrer aus Nordhorn mit einem Mercedes Geländewagen die Straße von Ohne in Richtung Wettringen. Aus noch nicht geklärter Ursache kam der Mann gegen 07.30 Uhr in einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort frontal gegen einen Baum. Der Fahrer wurde in dem Auto eingeklemmt und musste von den Freiwilligen Feuerwehren Ohne und Schüttorf aus dem Wagen befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Neben der Polizei waren die Freiwillige Feuerwehr, ein Rettungshubschrauber, ein Rettungswagen und ein Notarztwagen an der Unfallstelle eingesetzt.



| |