Nord-West-Media TV: News
Freitag, 27.04.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


STOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei VerletzteSTOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei Verletzte

19.04.2016 | 07:00 Uhr | ID: 7877

Ort: NDS / L55 bei Herzlake / LK Emsland / Holter Straße

STOP-Schild übersehen: Polo trifft Up im Kreuzungsbereich – Up kippt auf die Seite – Feuerwehr Holte und Herzlake schneiden eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW heraus – zwei Verletzte

Meldung der Polizei: Zwei Verletzte bei Unfall
Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen auf der Kreuzung Wöstemühle/ Landesstraße 55 wurden zwei Autofahrerinnen verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr eine 23-jährige Frau mit einem VW Up die Straße Wöstemühle und wollte die Kreuzung zur Landesstraße überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem VW Polo, dessen 48-jährige Fahrerin auf der vorfahrtberechtigten Landesstraße fuhr. Der VW Up kippte bei dem Zusammenstoß auf die Fahrerseite und die Fahrerin wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt. Sie wurde von der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit. Sie wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Meppen gebracht werden. Die 48-Jährige zog sich leichtere Verletzungen zu, kam aber auch mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Löningen. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.



| |