Nord-West-Media TV: News
Montag, 23.04.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Unterstand am Wohnhaus in Vollbrand - Wohnungen vorsichtshalber evakuiert - Feuerwehr hat Lage rasch im Griff - niemand verletzt - Polizei hat Ermittlungen aufgenommenUnterstand am Wohnhaus in Vollbrand - Wohnungen vorsichtshalber evakuiert - Feuerwehr hat Lage rasch im Griff - niemand verletzt - Polizei hat Ermittlungen aufgenommenUnterstand am Wohnhaus in Vollbrand - Wohnungen vorsichtshalber evakuiert - Feuerwehr hat Lage rasch im Griff - niemand verletzt - Polizei hat Ermittlungen aufgenommenUnterstand am Wohnhaus in Vollbrand - Wohnungen vorsichtshalber evakuiert - Feuerwehr hat Lage rasch im Griff - niemand verletzt - Polizei hat Ermittlungen aufgenommenUnterstand am Wohnhaus in Vollbrand - Wohnungen vorsichtshalber evakuiert - Feuerwehr hat Lage rasch im Griff - niemand verletzt - Polizei hat Ermittlungen aufgenommenUnterstand am Wohnhaus in Vollbrand - Wohnungen vorsichtshalber evakuiert - Feuerwehr hat Lage rasch im Griff - niemand verletzt - Polizei hat Ermittlungen aufgenommenUnterstand am Wohnhaus in Vollbrand - Wohnungen vorsichtshalber evakuiert - Feuerwehr hat Lage rasch im Griff - niemand verletzt - Polizei hat Ermittlungen aufgenommenUnterstand am Wohnhaus in Vollbrand - Wohnungen vorsichtshalber evakuiert - Feuerwehr hat Lage rasch im Griff - niemand verletzt - Polizei hat Ermittlungen aufgenommenUnterstand am Wohnhaus in Vollbrand - Wohnungen vorsichtshalber evakuiert - Feuerwehr hat Lage rasch im Griff - niemand verletzt - Polizei hat Ermittlungen aufgenommenUnterstand am Wohnhaus in Vollbrand - Wohnungen vorsichtshalber evakuiert - Feuerwehr hat Lage rasch im Griff - niemand verletzt - Polizei hat Ermittlungen aufgenommen

30.12.2017 | 23:35 Uhr | ID: 10370

Ort: NDS / Lingen / LK Emsland

Böller vermutlich Ursache für das Feuer

Unterstand am Wohnhaus in Vollbrand - Wohnungen vorsichtshalber evakuiert - Feuerwehr hat Lage rasch im Griff - niemand verletzt - Polizei hat Ermittlungen aufgenommen

POL-EL: Lingen - Holzschuppen in Brand geraten
Lingen (ots) - Am Samstag kam es in der Zeit von 23:39 Uhr bis 00:55 Uhr zu einem Brand in der Rheiner Straße. Bei dem Brandobjekt handelt es sich um einen Holzschuppen zwischen einem Mehrparteienhaus und einer angrenzenden Baufirma. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus und das Firmengelände kann durch Löscharbeiten der freiwilligen Feuerwehr Lingen verhindert werden. Es wurden keine Personen durch den Brand verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei könnte der Brand durch einen Silvester-Böller verursacht worden sein. Die Ermittlungen dauern jedoch noch an. Der Gesamtschaden wird auf 4000 Euro geschätzt.



| |