Nord-West-Media TV: News
Sonntag, 21.01.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Ältere Frau seit der Nacht vermisst: Hund hat Witterung im Hafenbereich aufgenommen – Taucher und Boote im Einsatz - Frau am Morgen in der Garage des Nachbarn gefundenÄltere Frau seit der Nacht vermisst: Hund hat Witterung im Hafenbereich aufgenommen – Taucher und Boote im Einsatz - Frau am Morgen in der Garage des Nachbarn gefundenÄltere Frau seit der Nacht vermisst: Hund hat Witterung im Hafenbereich aufgenommen – Taucher und Boote im Einsatz - Frau am Morgen in der Garage des Nachbarn gefundenÄltere Frau seit der Nacht vermisst: Hund hat Witterung im Hafenbereich aufgenommen – Taucher und Boote im Einsatz - Frau am Morgen in der Garage des Nachbarn gefundenÄltere Frau seit der Nacht vermisst: Hund hat Witterung im Hafenbereich aufgenommen – Taucher und Boote im Einsatz - Frau am Morgen in der Garage des Nachbarn gefundenÄltere Frau seit der Nacht vermisst: Hund hat Witterung im Hafenbereich aufgenommen – Taucher und Boote im Einsatz - Frau am Morgen in der Garage des Nachbarn gefundenÄltere Frau seit der Nacht vermisst: Hund hat Witterung im Hafenbereich aufgenommen – Taucher und Boote im Einsatz - Frau am Morgen in der Garage des Nachbarn gefundenÄltere Frau seit der Nacht vermisst: Hund hat Witterung im Hafenbereich aufgenommen – Taucher und Boote im Einsatz - Frau am Morgen in der Garage des Nachbarn gefundenÄltere Frau seit der Nacht vermisst: Hund hat Witterung im Hafenbereich aufgenommen – Taucher und Boote im Einsatz - Frau am Morgen in der Garage des Nachbarn gefunden

07.12.2017 | 07:00 Uhr | ID: 10279

Ort: NDS / Haren / LK Emsland

Ältere Frau seit der Nacht vermisst: Hund hat Witterung im Hafenbereich aufgenommen – Taucher und Boote im Einsatz - Frau am Morgen in der Garage des Nachbarn gefunden

POL-EL: Haren - Vermisste 77-jährige Frau wohlbehalten aufgefunden
Haren (ots) - Seit den späten Mittwochabendstunden haben Einsatzkräfte unterschiedlicher Organisationen nach einer vermissten 77-jährigen Frau gesucht. Die demente Seniorin hatte gegen 21 Uhr, im Nachthemd und ohne Schuhe, ihr Wohnhaus in Haren verlassen. Wegen der niedrigen Temperaturen und der damit einhergehenden akuten Gefahr für die Frau, wurde mit einem Großaufgebot nach ihr gesucht. Neben mehreren Streifenwagen, einem Hubschrauber mit Wärmebildkamera, Diensthundeführern und Polizeitauchern, waren zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr, DLRG und zweier Rettungshundestaffeln im Einsatz. Am Donnerstagmorgen dann die erlösende Nachricht. Die Frau wurde in der Garage eines Nachbarn gefunden. Zwar war sie leicht unterkühlt, sonst aber wohlauf. Die Vermisste war durch den benachbarten Garten in die Garage gelangt und hatte sich dort offenbar die ganze Nacht aufgehalten. Sie konnte wieder in die Obhut ihrer Familie übergeben werden.



| |