Nord-West-Media TV: News
Donnerstag, 19.04.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


VideoVideo
Taxi kommt nach Überholvorgang von der Fahrbahn ab und prallt in die Leitplanke - 6 Personen kommen verletzt ins KrankenhausTaxi kommt nach Überholvorgang von der Fahrbahn ab und prallt in die Leitplanke - 6 Personen kommen verletzt ins KrankenhausTaxi kommt nach Überholvorgang von der Fahrbahn ab und prallt in die Leitplanke - 6 Personen kommen verletzt ins KrankenhausTaxi kommt nach Überholvorgang von der Fahrbahn ab und prallt in die Leitplanke - 6 Personen kommen verletzt ins KrankenhausTaxi kommt nach Überholvorgang von der Fahrbahn ab und prallt in die Leitplanke - 6 Personen kommen verletzt ins KrankenhausTaxi kommt nach Überholvorgang von der Fahrbahn ab und prallt in die Leitplanke - 6 Personen kommen verletzt ins Krankenhaus

03.12.2017 | 05:15 Uhr | ID: 10259

Ort: NRW / Rheine / Kreis Steinfurt

Winterglatte Fahrbahn

Taxi kommt nach Überholvorgang von der Fahrbahn ab und prallt in die Leitplanke - 6 Personen kommen verletzt ins Krankenhaus

Meldung der Polizei: Verkehrsunfall mit 6 verletzten Personen
Ein 33jähriger Taxifahrer aus Münster beförderte in seinem Großraumtaxi eine Personengruppe von 5 Fahrgästen im Alter von 28 - 30 Jahren von Münster nach Spelle auf der Bundesstraße 70. In Höhe Rheine geriet er bei einem Überholmanöver auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern und prallte in die rechtsseitigen Schutzplanken. Bei dem Aufprall verletzten sich alle Fahrgäste und der Taxifahrer leicht. Sie mussten mit mehreren Krankenwagen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Das Taxi war nicht mehr fahrbereit und mußte abgeschleppt werden. Für die Bergung mußte die B 70 kurzfristig komplett gesperrt werden. Nach den ersten Ermittlungen schätzt die Polizei den Gesamtsachschaden auf ca 20.000EUR.



| |